Leitbild der Grundschule Worthschule am Georgenberg

Wir wollen, dass unsere Schülerinnen und Schüler sich zu verantwortungsbewussten und aufgeschlossenen Menschen entwickeln, die auf Grund ihrer Fähigkeiten aktiv an der Gestaltung einer zukünftigen Gesellschaft mitwirken können.

Neues wagen - Bewährtes erhalten

Wir schätzen gewachsene bewährte Strukturen, öffnen uns aber auch aktuellen Erkenntnissen. Wir bauen neue Werte und Techniken in unser Leben und Denken ein.
Vor dem Hintergrund der Auseinandersetzung wachsen Respekt und Wertschätzung sowie Toleranz. Eine konstruktive Konflikt- und Kritikfähigkeit wird entwickelt, ein gesundes Selbstvertrauen kann wachsen.

Miteinander lernen - miteinander leben

In einer gewaltfreien, von christlichen Grundwerten wie Menschlichkeit und Hilfsbereitschaft geprägten Atmosphäre kann man sich wohlfühlen. Wer frei von inneren Konflikten ist, kann Neugierde und Wissensdrang sowie Lernbereitschaft entfalten.
Gemeinsam erarbeitete Regeln prägen das Zusammenleben. Klassen- und Freiräume, die gemeinsam gestaltet wurden, fördern Kreativität und Verantwortung und sorgen für ein gesundes Schulklima, in dem auch die Bedürfnisse anderer wahrgenommen werden.

Verantwortung stärken - Begabung entfalten

Wir fördern und fordern jedes Kind. In Zusammenarbeit mit den Eltern wird das Kind in seiner Persönlichkeitsentwicklung, in seiner Selbstorganisation und Eigenverantwortung unterstützt, so dass es seinen individuellen Lernweg finden kann. Im Rahmen von Gruppen- und Projektarbeit wird die Teamfähigkeit gefördert.